Osteoporosegymnastik

Die Osteoporosegymnastik dient der Vorbeugung und Verhinderung von Fehlhaltungen, Stürzen und Knochenbrüchen. Spezielle Übungen kräftigen die Muskulatur, schulen die Balance und stärken das Sicherheitsgefühl.
Durch regelmäßiges Training unter Anleitung eines Therapeuten werden die knochenaufbauenden Zellen angeregt, neue Knochensubstanz zu bilden.