Narbentherapie nach Boeger

Mit der von David Boeger entwickelten systematischen Narbentherapie vertieft man über eine Technik, mit der im Rahmen der Physiotherapie Narben und entzündungsbedingte Verletzungen sowohl diagnostiziert als auch therapeutisch gelöst werden können.

Verklebungen im Fasziensystem sind meistens nicht sichtbar. Sie entstehen durch Operationen, aber auch durch alle anderen Entzündungen z.B. verstauchter Knöchel, entzündeter Insektenstiche oder einem Bluterguss. Diese Verklebungen schränken die Beweglichkeit der Faszien ein, führen zu Schmerzen und zu Verschleiß. Mit speziellen Tests können die Ursachen schnell diagnostiziert werden. Eine eigens entwickelte Grifftechnik löst die Verklebungen schnell und dauerhaft.
Innerhalb kürzester Zeit erfährt der Patient eine deutliche Verbesserung der Beweglichkeit. Einmal gelöste Verklebungen bleiben für immer frei.
Alle anderen aktiven Therapien können erst dauerhaft erfolgreich sein, wenn die Verklebungen im Fasziensystem diagnostiziert und gelöst sind.